Granatapfel Kokos Mousse, ein herrlich cremiges Dessert

Granatapfel Mousse

Möchtest du ein leichtes Dessert genießen? Unser Granatapfel-Kokos-Mousse ist ein cremiges, reichhaltiges und ideales Gericht für jeden Anlass.

Der Granatapfel ist eine Frucht, die reich an Antioxidantien ist, daher wird ihr Verzehr dringend empfohlen, um unsere körperliche Verfassung sowohl innerlich als auch äußerlich zu verbessern. Darüber hinaus versorgt der Granatapfel unseren Körper mit einer großen Menge an Mineralien, Vitaminen und ist darüber hinaus eine sehr harntreibende Frucht und kalorienarm. Aufgrund seiner vielfältigen Vorteile müssen wir unbedingt die Saison des Granatsapfels nutzen, welche im Herbst ist. Die Kokosnuss ihrerseits hat auch eine Vielzahl von Eigenschaften, da sie feuchtigkeitsspendend, remineralisierend, antioxidativ, energetisch und blutdruckregulierend ist. Wie wir sehen, ist die Kombination von Früchten, die in der Granatapfel-Kokos-Mousse fusioniert werden, ideal.

mousse de granada

Zutaten

  • 2 Tassen Granatapfelsaft (ca. 2 Granatäpfel).
  • 3 Teelöffel Gelatinepulver.
  • ¼ Tasse Honig.
  • 2 Tassen Kokosmilch.
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt.
  • ¾ Tasse Granatapfelkörner.
  • 4 Esslöffel ungesüßte Kokosflocken.

Zubereitung

  • Die 2 Granatäpfel schälen und ihren Saft in 2 Tassen geben.
  • ¼ Tasse Granatapfelsaft in eine mittelgroße Schüssel gießen und die Gelatine darüber streuen. Für ein paar Minuten rühren und danach ruhen lassen.
  • Den restlichen Granatapfelsaft und Honig in einem Behälter mischen und die Mischung erhitzen.
  • Die vorherige Mischung hinzufügen, indem wir die ursprüngliche Gelatinemischung in ihrem Behälter kochen.
  • Alles mischen, bis sich die Gelatine auflöst.
  • Die Mischung in einen Topf geben und köcheln. Vom Herd nehmen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Die Kokosmilch und den Vanilleextrakt hinzufügen.
  • Im Kühlschrank aufbewahren, bis die Mischung beginnt einzudicken, etwa 30-45 Minuten.
  • In einzelnen Gläsern servieren und ca. 4 Stunden ruhen, bis die Konsistenz fest ist.
  • Mit dem Granatapfelsamen und den Kokosflocken dekorieren.