Guaven-Cupcakes, der etwas andere Nachtisch

Lust auf ein etwas anderes Dessert? Erfahrt Schritt für Schritt, wie ihr Guaven-Cupcakes zubereiten könnt und überrascht eure Freunde oder vielleicht sogar euch selbst.

Die Guave ist eine wahnsinnig nahrhafte Frucht, die verschiedene Arten von Vitaminen, Kalium und Folsäure mit sich bringt. Neben etlichen gesundheitlichen Vorteilen, zeichnet sie sich außerdem als Frucht mit dem höchsten Gehalt an Vitamin C pro Portion aus – mehr als doppelt so viel wie Orangen. Genuss und Gesundheit liegen nahe aneinander, wenn ihr dieses tolle Rezept ausprobiert: GuavenCupcakes.

receta cupcakes de guayaba

ZUTATEN

  • 1/2 Tasse Weizenmehl
  • 9 gr fettreduzierte Butter/Margarine
  • 3 Guaven von Exotic Fruit Box
  • ½ Dose Karamellmilch (Dulce de Leche)
  • 45 gr Butter
  • 3 Eier
  • ½ Tasse Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 190 gr Frischkäse

ZUBEREITUNG

  • Den Ofen auf 180ºC vorheizen.
  • Die Butter schlagen, bis sie cremig ist. Nach dem Schlagen die Dulce de Leche, Eier, Mehl mit dem Backpulver, die Guaven und die Kondensmilch hinzufügen.
  • Mischung in Cupcake-Förmchen geben (ungefähr ¾). 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Mit Hilfe eines Messers eine kleine Öffnung in die Cupcakes schneiden und mit Dulce de Leche füllen.
  • Für die Glasur, Butter und Frischkäse schlagen. Den Rest des Dulce de Leche hinzufügen und  weiterschlagen, bis alle Zutaten gleichmäßig vermischt sind. Später mit einem Spritzbeutel füllen und dekorieren.
  • Ihr könnt das Rezept mit einer Scheibe Guave oder einen Teil der Schale auf der Glasur abschließen. Auch Minzblätter würden dekorativ einiges hergeben.

Für welche Anlässe ist dieses Rezept geeignet? Wir haben da ein paar Ideen!

  • Dieser Nachtisch kommt extrem gut auf Silvesterparties an und könnte eure Gäste überraschen.
  • Wenn ihr andererseits zu einer Weihnachtsfeier eingeladen seid, kann die Vorbereitung eines kleinen Tabletts mit Cupcakes das perfekte Geschenk sein. Auf diese Weise könnt ihr auch erklären, wie es möglich ist, sowohl sehr süße als auch gesunde Aromen zu schmecken.
  • Oder: nach einer langen Arbeitswoche ganz für sich allein. Ihr werdet es nicht bereuen!

Wir wünschen euch Viel Genuß!