Hautcreme aus Cherimoya, um Giftstoffe zu entfernen

Wir zeigen euch zwei Cremes, bestehend aus Cherimoya, welche ihr ideal gegen Dehnungsstreifen oder Cellulite anwenden könnt. Einfach und für Zuhause.

Die Eigenschaften dieser tropischen Frucht, die sich ideal zur Stärkung des Immunsystems und zur Steigerung der Energie in Zeiten der Müdigkeit anbieten, eignen sich auch besonders zur natürlichen Behandlung und Verwöhnung unserer Haut. Heute lernen wir zwei Hautcremes mit Cherimoya kennen: ideal zur Behandlung von Schwangerschaftsstreifen und Cellulite.

Cherimoya ist sehr reich an den Vitaminen A, B und C und fördert die Pflege unserer Haut, solange wir sie mit den entsprechenden Inhaltsstoffen (in diesem Fall pflanzlichen und ätherischen Ölen) kombinieren. Ätherische Öle zeichnen sich im Gegensatz zu pflanzlichen Ölen dadurch aus, dass sie aufgrund der Wirkstoffe ihrer Zusammensetzung nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden können. Daher müssen sie mit anderen Ölen begleitet werden, um die entsprechende Wirkung zu erzielen.

mascarillas con chirimoya para eliminar las toxinas de la piel

Wir heben folgende Varianten für euch hervor:

Cherimoya-Hautcreme gegen Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen sind die unmittelbare Folge nach signifikanten Gewichtsveränderungen oder nach unzureichender täglicher Flüssigkeitszufuhr. Normalerweise treten sie auf, nachdem die verschiedenen Hautschichten zusammengebrochen sind. Daher ist ihre tägliche Pflege der Schlüssel, um ihr Auftreten zu vermeiden.

Was sind die Vorteile?

Diese Creme wird besonders empfohlen, um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern oder das Vorhandensein zu verringern. Einerseits ist Cherimoya ein großartiges Peeling, das abgestorbene Zellen entfernt, und andererseits zeichnet sich Hagebuttenöl durch seine heilende und reparierende Wirkung aus.

Zutaten:

  • Halbe Cherimoya von Exotic Fruit Box
  • 20 Tropfen Hagebuttenöl

Herstellung und Anwendung

Nachdem das Fruchtfleisch aus der Cherimoya extrahiert wurde, in einen Behälter legen. Als nächstes das Hagebuttenöl hinzufügen und umrühren, bis eine homogene Mischung entsteht. Anschließend wird einige Minuten lang eine sanfte Massage an den zu behandelnden Stellen (Beine, Bauch oder Brust) durchgeführt. Zum Schluss mit warmem Wasser abspülen.

Nützliche Tipps

Als natürliche Creme ist es möglich, diesen Vorgang so oft in der Woche wie nötig zu wiederholen. Diese Mischung bietet einen höheren Feuchtigkeitsgehalt als jedes kosmetische Produkt, weshalb sie besonders für diejenigen empfohlen wird, die akut an Dehnungsstreifen leiden.

Cherimoya-Hautcreme gegen Cellulite

Das Auftreten von Cellulite hängt mit verschiedenen Faktoren zusammen, darunter: hormonelle Probleme, Ernährung oder Lebensstil. Daher ist die Aufrechterhaltung gesunder Gewohnheiten die Grundlage für die Behandlung und Beseitigung dieser Gewohnheiten.

Was sind die Vorteile?

Das Vorhandensein von Vitamin A in der Cherimoya wirkt sich direkt auf die Gesundheit der Haut aus, indem es sie aufhellt, nährt, Akne-Flecken reduziert, Kollagen stimuliert und Zellen repariert. Diese Eigenschaften sind ideal zum Mischen mit ätherischem Limettenöl, da es ein Produkt ist, welches speziell für das Kreislaufsystem indiziert ist und häufig zur Behandlung von Cellulite verwendet wird.

Zutaten

  • Je nach Bedarf eine ganze oder halbe Cherimoya von Exotic
  • 10 Tropfen ätherisches Limettenöl.

Herstellung

Wir werden die gleichen Schritte wie bei der Creme für Dehnungsstreifen ausführen. Um den Effekt weiter zu fördern, können wir einen speziellen Pinsel verwenden: So erzielen wir bessere Ergebnisse, da dieser Pinsel zur Aktivierung der Durchblutung beiträgt.

Nützliche Tipps

Zusätzlich zu einer guten Flüssigkeitszufuhr und dem regelmäßigen Training können wir dieses Rezept je nach Bedarf mehrmals pro Woche anwenden. Das Ziel ist es, die Eigenschaften der Cherimoya das ganze Jahr über und nicht nur zu bestimmten Zeiten, mit der größten Sonneneinstrahlung, zu nutzen. Auf diese Weise haben wir keinen Bedarf an gifthaltiger Kosmetik.