Käsekuchen aus Cherimoya

Cherimoya ist eine der von unseren Kunden am meisten gewünschten Früchte. In diesem Cherimoya Käsekuchen glänzt auch ihr Geschmack.

Dies ist ein Käsekuchen ohne Keksbasis und ist somit herrlich leicht und lecker

Zutaten

  • 700gr Cherimoyas von Exotic Fruit Box
  • 175gr Zucker
  • 450gr Frischkäse
  • 6 große Eier
  • 1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Esslöffel Zitronensaft
  • Öl oder Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung

  • Eine abnehmbare Kuchenform einfetten. Zur Seite legen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Cherimoya in der Hälfte aufschneiden und die ungenießbaren Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch gut auffangen: wir brauchen 500gr pures Fruchtfleisch.
  • Mit Hilfe eines Mixers mischen. Zucker, Frischkäse, Vanille und Eier hinzufügen und schlagen, bis eine feine und glatte Creme erhalten. .
  • In die gefettete Form gießen und 50-60 Minuten backen. Nach den ersten 30 Minuten mit einem Blatt Aluminiumfolie abdecken, damit der Kuchen nicht übermäßig bräunt.
  • Der Käsekuchen ist perfekt, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt.
  • Wenn der Kuchen fertig ist, bei Raumtemperatur abkühlen lassen, ohne die Form zu entfernen. Dann für ein paar Stunden in den Kühlschrank kühlen. Anschließend kann er aus der Form genommen werden.
  • Da der Kuchen keine Keksbasis hat, kann er brechen, wenn wir versuchen, ihn zu entformen, bevor er kalt ist.

Tipps

Den Käsekuchen mit etwas Schlagsahne oder Eis servieren.

La receta fue escrita por Nono el , clasificada en Recetas y está etiquetada como: chirimoya