Saftiger Kumquat Kuchen

Ein wenig anders als der gängige Zitronenkuchen: Kumquat-Kuchen ist herrlich saftig, fluffig und erfrischend.

Sooo herrlich saftig und fluffig. Diesen Kuchen kann man auch mit anderen Früchten kombinieren, doch die Kumquat bietet sich hervorragend in Sachen Konsistenz und Geschmack an… Schaut selbst!

Zutaten

  • 55gr Butter
  • 55gr brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Honig
  • 300gr Kumquats von Exotic Fruit Box, von denen wir jeweils 2 Teelöffel Kumquats-Saft, 65ml Kumquats-Saft und den Rest in dünnen Scheiben verwenden, um den Boden einer Form zu bedecken (es kann auch eine runde Form genommen werden)
  • 265gr Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 4 Eier
  • 250gr Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 65ml Orangensaft
  • 3 Esslöffel Vollmilch
  • 2 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1 Teelöffel geriebene Kumquats

Zubereitung

  • Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Form einfetten und ein Pergamentpapier auf den Boden legen. Zur Seite stellen.
  • In einem kleinen Topf die Butter bei schwacher Hitze mit braunem Zucker, Honig und zwei Teelöffeln Kumquat-Saft schmelzen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst und sich wie Karamell eingedickt hat.
  • Vom Herd nehmen und die Mischung in die Form geben. Die Kumquat-Scheiben auf die Mischung legen. Zur Seite stellen.
  • Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel vermengen und zur Seite stellen.
  • In der Schüssel eines Elektromixers die Eier und den Zucker schlagen, bis sie gut schaumig sind. Dann das Olivenöl bei mittlerer Geschwindigkeit glatt rühren. Die Kumquats und Orangensäfte, Milch, Vanille und Schale hinzufügen und mischen, bis alles gut eingearbeitet ist. Als nächstes allmählich die Mehlmischung zum Teig hinzufügen und mischen, bis der Teig gleichmäßig ist.
  • Darauf achten, dass die Früchte nicht aufgehen, die Form füllen und 30-40 Minuten lang backen, bis sie mit einem Zahnstocher sauber herauskommen.

Tipps

Für einen zusätzlichen Zitrus-Touch mit Limetten-Scheiben und-saft mischen. So erhaltet ihr ein schönes Farbenspiel und einen köstlich-erfrischenden Zitrusgeschmack.

La receta fue escrita por Alejandro el , clasificada en Recetas y está etiquetada como: Kumquat