Passionsfrucht

Lernen Sie die Passionsfrucht kennen, mit all ihren Eigenschaften, Wohltaten, die verschiedenen Sorten, sowie Rezepte, Aufbewahrung und Konsum. Alles über die Passionsfrucht.

Lernen Sie die Passionsfrucht kennen

Die Maracuja ist auch als Passionsfrucht bekannt. Sie hat eine ovale oder runde Form und hat 4 – 10 cm Durchmesser. Während die Schale ist grob und nicht konsumierbar ist, ist das samenhaltige Fruchtfleisch saftig mit einer gelb, orange oder grünen Substanz. 

Die Farbe der Schale kann je nach Sorte variieren; die bekannteste ist die gelbe Passionsfrucht. 

Die Kletterpflanze kann bis zu 9 m groß werden. Der Stiel ist starr und seine mehrjährigen Blätter glatt und dunkelgrün. Die Wurzeln wachsen an der Oberfläche. 

Die Blüte der Passionsfrucht ist weiß. Der Geschmack ist außergewöhnlich, etwas sauer und sehr aromatisch. Die Passionsfrucht ist reich an Vitaminen und Mineralen. Wasser ist ihre Hauptkomponente.

Wie man die Passionsfrucht konsumiert und aufbewahrt

Man kann die Passionsfrucht roh oder verarbeitet konsumieren, wie z.B. in Säften, Marmeladen, Saucen oder Püree. 

Um sie zu essen, schneidet man sie in der Hälfte durch und isst die Samen mit ihrem Fruchtfleisch. Die Schale ist nicht essbar. 

Die schmackhafte Blüte der Passionsfrucht kann beispielsweise zu Salaten beigefügt werden. 

Die Frucht kann nur konsumiert werden, sobald sie ausgereift ist. Um zu wissen, wann sie essbar ist, darf die Schale keine äußeren Schäden haben. Sobald die Passionsfrucht etwas schrumpelig erscheint, ist sie im optimalen Zustand konsumiert zu werden.

Ernährungseigenschaften der Passionsfrucht:  

NÄHRWERTE DER PASSIONSFRUCHT FÜR JE 100 GR
WASSER 72,93%
KALORIEN 98 Kcal.
PROTEINE 2,20 gr.
FETT 0,70 gr.
KOHLENHYDRATE 11,20 gr.
BALLASTSTOFFE 10,04 gr.
VITAMIN A 7 %.
VITAMIN B2 9 %.
VITAMIN B3 10 %.
VITAMIN B6 8 %.
VITAMIN C 30 mg.
KALZIUM 1,6 mg.
EISEN C 30 mg.
MAGNESIUM C 29 mg.
PHOSPHOR C 68 mg.
KALIUM C 348 mg.
NATRIUM C 28 mg.

Gesundheitliche Vorteile der Passionsfrucht

  • Reduziert Muskel- und Kopfschmerzen.
  • Minimiert Probleme mit den Atemwegen, wie es z.B. bei Asthma der Fall ist.
  • Sehr reich an Vitamin A, B und C. Sie ist ein super Antioxidationsmittel und hilft bei Blutarmut. Die Maracuja ist außerdem reich an Kalium, Phosphor und Magnesium.
  • Sie ist besonders geeignet für Sportler, da sie nahrhaft ist und viel Energie spendet.
  • Reguliert die Verdauung und hilft bei Verstopfung.
  • Die Samen sind antiinflationär, spenden der Haut Feuchtigkeit und halten sie stark.
  • Bietet sich zum Abnehmen an, sie hat einen hungerstillenden Effekt.

Passionsfrucht-Sorten

Es gibt viele Passionsfrucht-Sorten, einige davon sind:

  • Die gelbe Passionsfrucht: Hat die Form einer Beere und ihr Geschmack ist süß-sauer
  • die dunkelviolette Passionsfrucht: ist etwas kleiner und ihre Farbe neigt oft zu dunkelviolett.
  • Granadilla: hat eine runde Form und ist orangefarben.

Interessante Fakten über die Passionsfrucht

  • Die Blume erinnert an einer Dornenkrone, welche mit den Leidensweg Christi in Verbindung gebracht wird. Die 5 Blüten- und Kelchblätter symbolisieren 10 der 12 Apostel
  • Die meisten Passiosfrüchte sind dunkelviolett; die Farbe ist sehr charakteristisch für die Osterwoche. 
  • Der Name der Passionsfrucht wurde von den Spaniern gegeben. 
  • Die Passionsfrucht wird auf Madeira gegen Darmkrebs verwendet.

 

FRUTA FUERA DE TEMPORADA

Wir können über unseren Newsletter informieren, sobald er verfügbar ist.

Abonnieren

Ich akzeptiere die gesetzlichen Bestimmungen und Bedingungen