Sternfrucht

Lernen Sie die Sternfrucht kennen… ihre Eigenschaften, gesundheitlichen Vorteile, Rezepte, Sorten, wie man sie aufbewahrt und konsumiert… Alles über die Sternfrucht!

Lernen Sie die Sternfrucht kennen

Die Sternfrucht, auch bekannt als Karambole oder Carambola genannt, stammt ursprünglich aus Indonesien und Malaysia. Sie misst 7-12 cm und tritt in verschiedenen Sorten auf. Die größeren haben eine goldfarbene Schale, sind süß und etwas sauer, während die kleinen grün oder gelblich und sehr sauer sind. Das Fruchtfleisch ist quasi durchsichtig und sehr saftig; die Konsistenz kann von weich zu hart oder knackig weichen. 

Der immergrüne Baum kann bis zu 10 m wachsen mit einer dichten und abgerundeten Krone. Die Blätter sind Kupferfarben, die älteren können jedoch in ein intensives grün mit pink/lila Blüten wechseln. Es ist eine dekorative und bunte Pflanze. Die Frucht selbst kann in Scheiben geschnitten werden, um Fleischgerichte, Desserts, Kuchen oder Getränke zu garnieren.

Árbol de la carambola

Wie man die Sternfrucht aufbewahrt und konsumiert

Die Sternfrucht kann bei 5-7 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit (90-95 %) bis zu 6 Wochen aufbewahrt werden. Die am meisten genutzte Methode ist die Aufbewahrung im Kühlschrank. 

Sobald die Sternfrucht eine goldene Schale hat und die Ecken leicht braun sind, ist der optimale Reifegrad erreicht. Die Ecken können sich schon einige Tage nach dem Kauf verdunkeln, was aber nichts mit dem Verlust der Qualität zu tun hat. Einfach die Ecken mit einem scharfen Messer entfernen.

Am besten wird die Sternfrucht an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahrt. Sollte die Sternfrucht noch grün beim Kauf sein, ist es zu empfehlen, sie bei ca. 20 Grad Zimmertemperatur aufzubewahren. Sobald der optimale Reifegrad erreicht ist, kann sie im Kühlschrank (min. 5 Grad) verstaut werden. So bleibt sie mindestens 3 Wochen erhalten. 

Die Sternfrucht kann äußerst schnell und einfach zubereitet werden. Sie muss lediglich gewaschen werden und kann dann nach Belieben geschnitten werden. Der leicht saure Kick im Fruchtfleisch ist erfrischend und sehr beliebt.

Ernährungseigenschaften der Sternfrucht

NÄHRWERTE DER STERNFRUCHT FÜR JE 100 GR
WASSER 90,92%
KALORIEN 23,00 Kcal.
PROTEINE 0,54 gr.
FETTE 0,35 gr.
KOHLENHYDRATE 7,83 gr.
BALLASTSTOFFE 2,70 gr.
KALZIUM 9,30 mg.
EISEN 0,08 mg.
PHOSPHOR 12,00 mg.
KALIUM 136,00 mg.
MAGNESIUM 10,00 mg.
VITAMIN B7 7,60 mg.
VITAMIN C 34,40 mg.

Propiedades de la carambola

Gesundheitliche Vorteile der Sternfrucht

  • Die enthaltenen antioxidierenden Enzyme sind sehr gut für junge Erwachsene, Athleten, Erwachsene, Schwangere oder Senioren.
  • Menschen, die eine Intoleranz gegen Zitrusfrüchte haben können Vitamin A und C in der Sternfrucht erlangen.
  • Durch die Ballaststoffe fungiert die Sternfrucht als natürliches Abführmittel und sind besonders hilfreich bei Verstopfung. 
  • Die Sternfrucht weist einen hohen Anteil an Oxalaten auf: diese gelten als blutstillend und besonders wirksam bei Hämorrhoiden.
  • Dank des hohen Vitamin-A Haushalts ist die Frucht sehr gut für Haut, Haar, Sehvermögen, Knochen, Schleimhaut und für ein funktionierendes Immunsystem.
  • Da die Sternfrucht kalorien- und natriumarm ist, dafür aber reich an Kalium, wird sie besonders Menschen mit Diabetes oder hohem Blutdruck empfohlen. 
  • Aus genau diesen Gründen ist ebenfalls eine exzellente Frucht zum Abnehmen. 
  • Durch die enthaltenen Oxalate sollten Menschen mit Nierenerkrankungen die Frucht nicht konsumieren.

Sorten

Diese Pflanze produziert nur zwei verschiedene Sorten: Carambola und Bilimbi. Beide Früchte sind ähnlich in ihrer Form: Sie hängen gebunden vom Ast herunter und haben ein wunderschönes Erscheinungsbild. 

Bilimbis sehen aus wie Essiggurken. Die Frucht misst ca 9 cm und kann, sobald sie reif ist, direkt konsumiert werden. Nichtsdestotrotz haben sie einen recht sauren Geschmack, weshalb sie oft in der Kulinarik wie Marmeladen oder Getränken verwendet wird.

Interessante Fakten über die Sternfrucht

  • Der wissenschaftliche Name Averrhoa carambola kommt vom arabischen Physiker und Philosoph Averroes.
  • Jeder Baum produziert ungefähr 300 Früchte.
  • Die Säure der Frucht kann zum Säubern und Polieren von Metallen, wie z.B. Kupfer benutzt werden; Sternfruchtsaft kann darüber hinaus auch Rostflecken auf weißer Kleidung entfernen.

FRUCHT AUS DER SAISON

Wir können über unseren Newsletter informieren, sobald er verfügbar ist.

Abonnieren

Ich akzeptiere die gesetzlichen Bestimmungen und Bedingungen