Wahre und falsche Mythen über die Avocado

Wahre und falsche Mythen über die Avocado

Wir zeigen euch einige wahre und falsche Fakten über die Avocado, eine tropische Frucht, die sehr reich an Nährstoffen und Vorteilen für unsere Gesundheit ist.

Die Avocado ist eine tropische Frucht, die derzeit, dank ihres köstlichen Geschmacks und der Kombination mit verschiedenen Arten von Lebensmitteln, in vielen Rezepten verwendet wird. Trotz ihrer alten Geschichte, die in der Zeit der Azteken begann, gibt es heute viele Legenden über diese Frucht, die sich auf die Gewichtszunahme, ihre Auswirkungen auf bestimmte Krankheiten oder bestimmte Reaktionen wie Wut beziehen.

Avocados sind sehr reich an Vitaminen, Kalzium, verschiedenen Mineralien und Folsäure. Was ist jedoch wahr an all diesen Aussagen, die wir heute finden?

Die Avocado macht dick

Ja, es ist wahr, dass die Avocado einen höheren Kaloriengehalt als andere Früchte hat, genau genommen 160 Kalorien pro 100 Gramm. Ihre Zusammensetzung besteht jedoch aus verschiedenen Arten von Fetten, die für unseren Körper von Vorteil sind, wie einfach ungesättigte Fettsäuren, die als Barriere für andere Lebensmittel wirken, die unserer Gesundheit schaden können. Darüber hinaus hat die Avocado eine sehr starke Sättigungswirkung, die es euch ermöglicht, euren Appetit zu kontrollieren und eine gesündere Ernährung aufrechtzuerhalten. Daher können wir sagen, dass ihr Verzehr nicht mästet, da sie eine gesunde und natürliche Nahrungsquelle darstellt.

verdades y falsos mitos del aguacate

Frische Avocado gibt es nur im Sommer

Die Avocado wird in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut, wie dies in der Axarquía der Fall ist. Dies sind Regionen mit stabilen Wetterbedingungen ohne große Schwankungen, so dass die Ernte das ganze Jahr über erhalten bleibt. Dies ist der Schlüssel, um einen saisonabhängigen Verbauch zu vermeiden, wie es bei vielen anderen Früchten der Fall ist.

Wird man nach dem Verzehr einer Avocado wütend, könnte man sterben

Obwohl es höchst seltsam erscheinen mag, hat diese Aussage in alten Legenden, die bis heute erhalten sind, viel Gewicht gehabt. Die Basis ist, dass fettreiche Lebensmittel die Kontraktion der Gallenblase stimulieren und eine größere Wirkung auf die Drüse erzeugen. Avocados mit einem höheren Fettsäureindex stellten eines der „Lebensmittel dar, die zum Tod führen könnten“, aber eine solche Geschichte ist völlig(!) falsch.

el aguacate, una fruta tropical muy rica y nutritiva

Der tägliche Verzehr einer Avocado kann große Auswirkungen auf den Körper haben

In der Tat kann die tägliche Einnahme einer Avocado langfristig wichtige Vorteile für unseren Körper bringen, indem bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindert werden können. Sie wirkt sich nicht nur sehr günstig auf unsere Haut, sondern auch auf unsere Augen aus, indem es Nährstoffe wie Lutein und Zeaxanthin enthält. Dank der Ballaststoffaufnahme, wird darüber hinaus die Reinigung des Darmtransits angekurbelt.

Verpasst keine unserer Rezepte aus unserem Blog und genießt den einmaligen Geschmack unseres beliebtesten Exoten.

 

 

 

Der Artikel wurde von Alejandro am unter der Kategorie: Unkategorisiert geschrieben und mit dem Tag versehen: