Avocado-Bruschetta

Bruschettas sind eine gesunde Art, ein leichtes Mittag- oder Abendessen zu haben. In ihnen können wir fast alles improvisieren und verwenden.

Ein paar gute Avocados können das normale Brot regelrecht verzaubern und das Beste dabei: Ihr könnt eure absoluten Lieblingszutaten benutzen!

Zutaten

  • 4 Scheiben Brot je nach Geschmack
  • 4 Avocados von Exotic Fruit Box
  • 4 Eier
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • Ein Bündel frischer Koriander
  • Schnittlauch zum Garnieren
  • Natives Olivenöl extra zum Garnieren
  • Salz

Zubereitung

  • Eine Tomate in zwei Hälften und den Rest in Scheiben schneiden.
  • Avocados schälen. 2 davon in dünne Scheiben schneiden. Zur Seite legen.
  • Die anderen beiden Avocados in eine Schüssel geben und mit Hilfe einer Gabel zerdrücken. Ein wenig Salz, ein paar Tropfen Limettensaft und etwas fein gehackten Koriander hinzugeben. Zur Seite legen.
  • Die Eier in einen Topf legen und mit Wasser füllen, bis sie ganz bedeckt sind. Eine Prise Salz hinzufügen.
  • Den Topf abdecken und auf hoher Stufe erhitzen und zum Kochen bringen. Nach 6 Minuten zwei Eier herausnehmen.
  • Die anderen beiden Eier noch 4 zusätzliche Minuten kochen lassen. Daraufhin die Eier schälen und zur Seite legen.
  • Brotscheiben toasten und mit Knpblauchzehe bereiben.
  • Zwei der Scheiben mit der Avocadopaste abdecken. Einige Tomatenscheiben und hart gekochtes Ei hinzufügen. Zum Schluss mit ein paar Sprossen Schnittlauch und ein paar Tropfen Olivenöl garnieren.
  • Nun zu den nächsten Scheiben: Zunächst Brot mit Tomatenscheiben belegen. Eier öffnen und zwei Hälften in die Mitte unserer Bruschetta belegen. Auf jede Seite eine halbe Avocado in Form eines Fächers legen. Mit etwas nativem Olivenöl beträufeln.
  • Bei Zimmertemperatur servieren.

Tipps

Damit die Eier nicht automatisch zuende kochen, am besten in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.